zurück zur Übersicht

Umbau Wohngebäude, Grindelwald

Auftraggeber: Privat

Bearbeitung: 2019 - 2020

 

Umbau mit energetischer Sanierung eines 1911 erbauten Wohnhauses in der Landwirtschaftszone. Die teilweise baufällige Laube wurde im selben Volumen erneuert und erweitert nun den Wohnbereich. Gebäudevolumen und Fassade blieben ansonsten unverändert.

 

Das Raumkonzept wurde sanft angepasst und fliessender gestaltet. Der Innenausbau aus Fichtenholz sowie die Fleckenwände schaffen ein behagliches Gefühl, ohne einengend zu wirken, während der fugenlose Bodenbelag einen schönen modernen Kontrast bildet. Der selbstverständliche Umgang mit dem Material Holz wird im ganzen Gebäude ersichtlich.

Bildergalerie

Newsletter:
Jetzt abonnieren

von allmen architekten ag

Interlaken
Untere Bönigstrasse 10 A
3800 Interlaken
Telefon 033 828 10 80
E-Mail 

Bern
Bernastrasse 6
3005 Bern
Telefon 031 828 10 80
E-Mail 

© 2023 von allmen architekten ag | Impressum | Datenschutzerklärung