zurück zur Übersicht

Projektwettbewerb Hirschen, Meiringen

Auftraggeber: Privat

Bearbeitung: 2015; 1. Rang

Das erhaltenswerte Gebäude im Stil des Meiringer-Klassizismus mit der Haslistube und dem Hirschengarten markiert den Übergang vom ländlichen zum städtischen Meiringen und wird um einen Massivbau erweitert. Dies verstärkt die bestehende Tor-Situation, unterstützt durch den vorgelagerten Gastgarten mit den markanten Platanen.

Die beiden zusätzlichen Wohnbauten werden präzise gesetzt und in Holzbauweise ausgeführt. Sie passen sich der kleinmassstäblichen Körnung des oberen Dorfes an und es entsteht zusätzlich eine grosse Grünfläche, die sich als moderne Hofstatt präsentiert.

Bildergalerie

Newsletter:
Jetzt abonnieren

von allmen architekten ag

Interlaken
Untere Bönigstrasse 10 A
3800 Interlaken
Telefon 033 828 10 80
E-Mail 

Bern
Bernastrasse 6
3005 Bern
Telefon 031 828 10 80
E-Mail 

© 2016 von allmen architekten ag | Impressum