zurück zur Übersicht

Die V-Bahn nimmt Fahrt auf!

Die Arbeiten an den Teilprojekten der V-Bahn sind gestartet. Seit Juni laufen Abbruch- und Vorbereitungsarbeiten für die anschliessenden Hochbau-, Seilbahn- sowie Bahnprojekte. Im Juli wurde in Grindelwald der Spatenstich für das Gesamtprojekt offiziell durchgeführt und aktuell entstehen bereits die ersten Rohbauten für die neue Trafoanlage, ein Bereich des Terminals im Grund.


Die Talstationen der beiden neuen Bahnen (Eigerexpress und neue Männlichenbahn) des V-Bahn-Projekts, bilden den Kern des Terminals in Grindelwald Grund. Dort befindet sich das grösste Baufeld des Projekts, dass neben dem Terminal auch die Teilprojekte ‚Haltestelle Rothenegg‘ und das Parkhaus umfasst. Im Bereich des Parkhauses werden bis zur Stilllegung der bisherigen Trafoanlage keine Arbeiten durchgeführt und die Fläche dient zurzeit dem Materialumschlag sowie dem Containerdorf mit Büro-, Arbeits- und Aufenthaltsräumen der Bau- und Planungsfirmen.

 

Die Arbeiten zu Verankerungen, Pfählungen und Böschungssicherungen sind grösstenteils abgeschlossen. Ein erster Meilenstein wird die Inbetriebnahme der neuen BKW-Trafoanlage im Erdgeschoss des Terminals sein, die auf Frühjahr 2019 geplant ist.


Eine grosse Herausforderung für die Ausführung ist das anspruchsvolle Sicherheitsdispositiv, da der ganzjährige Besucherstrom zum Jungfraujoch sowie zwei Sommer- und Wintersaisons des Tourismus in Grindelwald an den Baustellen vorbeigeführt werden müssen. Ziel ist hierbei, das Reiseerlebnis der Gäste so wenig wie möglich zu beeinträchtigen.


Werfen Sie einen Blick auf die Baustellen, dank fünf installierten Webcams kann der Baufortschritt an den verschiedenen Projektstandorten verfolgt werden. Zu den Baustellen-Webcams.


Das V-Bahn-Projekt realisiert die von allmen architekten ag zusammen mit der Bauspektrum AG als Generalplaner für die Jungfraubahnen und die Gondelbahn Grindelwald Männlichen. Mehr zum Projekt hier.

Newsletter:
Jetzt abonnieren

von allmen architekten ag

Interlaken
Untere Bönigstrasse 10 A
3800 Interlaken
Telefon 033 828 10 80
E-Mail 

Bern
Bernastrasse 6
3005 Bern
Telefon 031 828 10 80
E-Mail 

© 2016 von allmen architekten ag | Impressum